› Login | › Registrierung | Home | Impressum | Datenschutz | Seite drucken |
Klinikverbund Hessen e. V. Klinikverbund Hessen e. V.
teaser-image-left
teaser-image-middle

Informationen von unseren Mitgliedern

Presseinformationen Archiv 08.2016

29.08.2016: Deutscher Lungentag 2016: Patientenforum zu Infektionen der Atemwege

„Infektionen der Atemwege: Vorbeugen, erkennen und behandeln“ ist das Thema des diesjährigen Deutschen Lungentages, an dem sich die Pneumologische Klinik der Kliniken des Main-Taunus-Kreises beteiligt. Ziel des Aktionstages für die Lungengesundheit ist es, über Erkrankungen der Atemwege und deren Vorbeugung aufzuklären.

Chefarzt Dr. Thomas Müller informiert bei einem Patientenforum am 14. September um 17 Uhr im Hofheimer Krankenhaus an der Lindenstraße über die Entstehung und Behandlung von Lungenentzündungen, akuter Bronchitis und Tuberkulose…weiterlesen

29.08.2016: Rund um die Geburt: Das Mutter-Kind-Zentrum (MKZ)

Am Dienstag, 6. September 2016, stellt sich das Geburtshilfe-Team des Klinikums Darmstadt werdenden Eltern und Interessierten vor.

Ein einleitender Vortrag informiert über das Spektrum der geburtshilflichen Abteilung der Frauenklinik. Ärzte, Hebammen, Kinderärzte und Kinderkrankenschwestern sprechen über die Betreuung in der Schwangerschaft, unter der Geburt und im Wochenbett. Außerdem wird das Kursangebot vorgestellt, das Eltern und Neugeborene begleitet. Im Anschluss ist eine Besichtigung des Kreißsaals und der Wochenstation möglich…weiterlesen

26.08.2016: Heute fit – und morgen? Klinikum Darmstadt informiert und berät beim Seniorentag im darmstadtium

Am Samstag, den 3. September präsentiert sich das Klinikum Darmstadt erstmals beim Seniorentag im darmstadtium. Das Schwerpunkthema in diesem Jahr „Heute fit - und morgen...?" behandelt die Perspektiven für mehr Lebensqualität in jedem Alter. Ums Fithalten und -bleiben geht es auch zwischen 10 und 17 Uhr am Stand des Maximalversorgers. Interessierte können sich vor und nach kurzen Laufband-Einheiten den Blutdruck messen lassen oder sich rund um das Thema Diabetes informieren…weiterlesen

26.08.2016: Treffen der Selbsthilfegruppe für Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs im Marienhospital

„Bauchspeicheldrüsenerkrankungen“ lautet das Thema des nächsten Gruppentreffens der Rhein-Main-Selbsthilfegruppe TEB – Tumore und Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse am Mittwoch, 7. September 2016, von 16 bis 18.30 Uhr im Marienhospital Darmstadt. Die Diagnose Bauchspeicheldrüsenerkrankung, insbesondere „Krebs“, verändert das komplette Leben von Betroffenen und deren Angehörigen. Oftmals stehen Betroffene und deren Angehörigen vor einem Berg voller Angst, Sorgen und Nöten. In dieser Situation möchte die Gruppe helfen und den Betroffenen ein Lotse sein, indem sie über Themen wie z. B. Gewicht- und Verdauung, Ernährung, Operation, Chemotherapie informiert…weiterlesen

24.08.2016: Im Kosten- und Zeitplan: Klinikum Darmstadt feiert Richtfest des ersten Bauabschnitts des Zentralen Neubaus

Oberbürgermeister Jochen Partsch und Klinikdezernent André Schellenberg sprechen von einer wichtigen Investition in die Gesundheitsversorgung der Region

Neun Monate nach dem Spatenstich hat das Klinikum Darmstadt am heutigen Mittwoch (24.) zum Richtfest des ersten Bauabschnitts des Zentralen Neubaus eingeladen: Vor zahlreichen Gästen, Baubeteiligten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gab es nicht nur den traditionellen Richtspruch und ein deftiges Mahl, Oberbürgermeister Jochen Partsch, Klinikdezernent André Schellenberg und Guido Meßthaler, Architekt von der HDR TMK Planungsgesellschaft mbH, sprachen Grußworte und wünschten damit allen Bau-Beteiligten und dem Haus Glück und Segen…weiterlesen

24.08.2016: Vitos Rheingau auf der Biogartenmesse: Spenden für das Projekt Gerontogarten

Vitos Rheingau plant die Umgestaltung des Gartens seiner gerontopsychiatrischen Station. Er soll größer, pflanzenreicher und therapeutisch besser nutzbar werden. Mit einem Stand auf der Biogartenmesse bei der Hammermühle in Wiesbaden am kommenden Wochenende wollen Fundraiserin Beate Schöffel und pflegerische Fachkräfte der gerontopsychiatrischen Station für dieses Projekt werben – und gleichzeitig Aufklärung zum Thema Demenz anbieten…weiterlesen

24.08.2016: Mit einem starken Team durch die Fluten - Vitos beim Gießener Drachenbootcup 2016

Es war wieder soweit, die Mitarbeiter von Vitos Gießen-Marburg starteten am Wochenende bei der Drachenbootregatta des Gießener Stadtfestes. Die Sportler sind in den 15 Wochen Training zu einem starken Team zusammengewachsen.

Und wie haben wir uns geschlagen? Lesen Sie selbst…weiterlesen

23.08.2016: Gedenkstunde an die Opfer des Krankenmordes bei Vitos Rheingau

Zeit und Ort: Donnerstag, 1. September 2016, 13.00 Uhr, Vitos Rheingau, Haus 8 (bitte Beschilderung Kulturzentrum folgen, Eingang direkt am Parkplatz vor Haus 8), Kloster- Eberbach-Straße 4, 65346 Eltville/Eichberg

Vitos Rheingau veranstaltet am 1. September 2016 um 13 Uhr die jährliche Gedenkstunde für die Opfer des Krankenmordes. Auf den 1. September 1939 ist der so genannte Euthanasieerlass Hitlers datiert, der die Tötung „lebensunwerten Lebens“ legitimieren sollte. In der Folge wurden psychisch kranke oder geistig behinderte Männer, Frauen und Kinder in Gaskammern geschickt, durch Spritzen getötet oder durch bewusste Vernachlässigung zu Tode gebracht…weiterlesen

23.08.2016: Feuer unterm Hintern: Hämorrhoiden und andere Enddarmleiden

Über Hämorrhoiden und andere Enddarmleiden spricht kaum jemand gerne - und doch sind viele Menschen davon betroffen. Über Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten spricht Dr. Andreas Strack, Facharzt für Chirurgie, am 7. September um 18:00 Uhr.

Die Veranstaltung findet im Fortbildungsraum im 5. Stock des Marienhospitals statt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. …weiterlesen

22.08.2016: Katja Streckbein wird Kaufmännische Direktorin

Katja Streckbein wird Kaufmännische Direktorin der Lahn- Dill-Kliniken. Den Beschluss fasste die Gesellschafterversammlung der Lahn-Dill-Kliniken GmbH am 17. August in einer Sondersitzung. Damit wird die Geschäftsführung der Lahn-Dill-Kliniken verstärkt. Bisher setzt diese sich aus Richard Kreutzer, Geschäftsführer, und Dr. Norbert Köneke, Medizinischer Direktor, zusammen…weiterlesen

19.08.2016: Früherkennung von Brustkrebs – ein Thema für jede Frau

Tastuntersuchung, Mammographie, Ultraschall, MRT: Zur Früherkennung von Brustkrebs, der mit ca. 70.000 jährlichen Neuerkrankungen mit Abstand häufigsten Krebserkrankung bei bundesdeutschen Frauen, gibt es mehrere diagnostische Untersuchungen, die einen Tumor frühzeitig aufdecken sollen. Der frühe Zeitpunkt der Diagnose ist wichtig, da damit die Heilungschancen deutlich erhöht werden…weiterlesen

19.08.2016: Sofia, Athen und Thessaloniki - Vitos bei Careers in White

Für das Projekt zur „Gewinnung internationaler Ärzte für Vitos“ habe ich im Mai an verschiedenen Jobmessen im europäischen Ausland teilgenommen. Zunächst ging es nach Sofia und am Wochenende darauf nach Athen und Thessaloniki. Klingt spannend? Ist es auch…weiterlesen

19.08.2016: Kunst trotz(t) Werke des Ateliers von Vitos Rheingau

Kunst trotzt seit Jahrtausenden der Unvollkommenheit der Welt und den Bedingungen der eigenen Existenz in ihr. Sie tut dies ohne äußere Notwendigkeit, zweckfrei, als Abbild, Sinnbild, Gegenbild, einer wie auch immer gearteten lebensgeschichtlichen und gesellschaftlichen Entwicklung. Und sie ist und bleibt immer ein Zusatz, ein „Trotzdem“, seit den Höhlenmalereien von Lascaux…weiterlesen

19.08.2016: Tag der offenen Tür am 24. September Streichelzoo im Altenheim

Das Alten- und Pflegeheim in der Emilstraße 1 liegt inmitten des sympathischen und grünen Martinviertels, gut zu erreichen und dennoch ruhig gelegen. Das Ursprungsgebäude ist erstmals im April 1894 erwähnt und damit schon lange im Stadtteil verwurzelt. Im hauseigenen wunderschönen Park steht eine über 650 Jahre alte Eiche, umgeben von großzügigen Grünanlagen, einem Teich und einem Springbrunnen…weiterlesen

18.08.2016: 20 Jahre Pflegekompetenz auf höchstem Niveau

Pünktlich zum 20-jährigen Bestehen und der Zertifizierung nach KTQ wurde der Häuslichen Krankenpflege des Klinikum Bad Hersfeld die Jubiläumsurkunde ihres Berufsverbandes überreicht. Stellvertretend für den bpa (Berufsverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.), der größten Interessenvertretung dieser Sparte, würdigte Vorstandsmitglied und Qualitätsbeauftragter Klaus Dieter Schulz den seit Jahren belegten, hohen Qualitätsstandard. In besonderem Maße sprach er seinen Dank für die Einsatzbereitschaft der Mitarbeiter aus…weiterlesen

17.08.2016: Gold für Fabian Hambüchen trotz Schulterbeschwerden Prof. Dr. Michael Wild zur richtigen Therapie bei Schultergelenkschmerzen

Bei den olympischen Spielen in Rio de Janeiro hat Fabian Hambüchen am gestrigen Dienstag (16.) am Reck die Goldmedaille gewonnen und dies trotz eines Trainingsrückstandes aufgrund starker Schulterschmerzen. Kaum eine Sportart belastet das Schultergelenk so stark wie das Turnen, insbesondere beim Turnen am Reck und an den Ringen – warum das so ist und dass oft ein arthroskopischer Eingriff ein Schultergelenk einfach und erfolgreich wieder stabilisieren kann, erläutert Prof. Dr. Michael Wild, Direktor der Chirurgischen Klinik II - Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie am Klinikum Darmstadt…weiterlesen

16.08.2016: Zielstrebige Mitarbeiterin und engagierter Mensch 40-jähriges Dienstjubiläum von Angelika Höltz bei Vitos Rheingau

Auf 40 Jahre im öffentlichen Dienst blickt Krankenschwester Angelika Höltz zurück. 37 davon hat sie auf dem Eichberg gearbeitet. Krankenpflege- direktor Klemens Kropp würdigte ihre Verdienste für Klinik, Patienten und Kollegen.

„Dein Berufsleben war und ist geprägt von Weiterentwicklung – Du bist immer bereit, Veränderungen anzunehmen und mitzugestalten.“ Mit diesen Worten fasste Klemens Kropp den Werdegang seiner Mitarbeiterin zusammen. Angelika Höltz kam direkt nach ihrer Ausbildung zur Krankenschwester in die Klinik Eichberg und blieb ihrem Arbeitgeber treu. Schnell wurde die zielstrebige und engagierte junge Frau befördert, stellvertretende Stationsleitungen, Stationsleitung, zeitweise Vertretung in der Krankenpflegedirektion waren berufliche Wegmarken…weiterlesen

16.08.2016: Förderverein des Klinikums lädt Moderne Strahlentherapie am Klinikum ein

Im Fokus der Veranstaltung des Vereins der Freunde und Förderer des Klinikums Darmstadt e.V. steht der Vortrag von Prof. Dr. med. Christian Weiß, Direktor des Instituts für Radioonkologie und Strahlentherapie, zum Thema „Moderne Strahlentherapie am Klinikum Darmstadt in der Vergangenheit, heute und in der Zukunft“ am Dienstag, 6. September um 18.00 Uhr im Konferenzraum der Medizinischen Kliniken (Geb.6, EG, Grafenstraße 9)…weiterlesen

16.08.2016: Neuer Eigentümer für Wohnanlage in Sulzbach

Die Personalwohnhausgesellschaft der Kliniken des Main-Taunus-Kreises mbH (PWHG) hat die Wohnanlage Staufenstrasse 37-47 in Sulzbach mit Wirkung zum 1. September 2016 an einen Spezialfonds der aik Immobilien Investmentgesellschaft mbH (aik) in Düsseldorf, veräußert. Mit der Wohnanlage aus sechs Häusern mit 58 Zwei-, Drei- und Vierzimmerwohnungen, die 2009 fertiggestellt worden war, wurde attraktiver Wohnraum für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kliniken des Main-Taunus- Kreises zur Verfügung gestellt. Die PWHG hat sich zum Verkauf entschlossen, weil die ursprünglich mit diesem Objekt verfolgte Absicht immer mehr in den Hintergrund gerückt ist. Derzeit wird rund ein Drittel der Wohnungen von heutigen Klinikangehörigen genutzt…weiterlesen

15.08.2016: Überraschung für die Geriatrie des Klinikum Bad Hersfeld

Die österreichische Schauspielerin Elisabeth Lanz, Hauptdarstellerin aus der Festspielaufführung „Hexenjagd“, besuchte die Geriatrie Station im Klinikum. Zustande gekommen war der Kontakt durch eine Krankenschwester in der Festspielkantine, die mit der Schauspielerin einen interessanten Gedankenaustausch hatte. Bei ihrem Besuch informierte sich Frau Lanz über die Arbeit des Pflegepersonals, führte nette Gespräche mit den Patienten. Zum Abschluss gab es eine improvisierte Autogrammstunde für Patienten, Besucher und Mitarbeiter…weiterlesen

15.08.2016: Mitten drin im Stadion Vitos Pflegezentrum macht einen Ausflug in die Fußballarena nach Mainz

Kappe, Schal und Trikot – mehr ist für Fans bei einem Fußballspiel eigentlich nicht nötig. Der Tross vom Vitos Pflegezentrum Weilmünster hat dazu noch Flaggen eingepackt. Auf zum Fußballspiel in Mainz, dessen Erlös auch Menschen zu Gute kommt, die mit den Folgen schwerer neurologischer Erkrankungen leben. Im Vitos Pflegezentrum finden Menschen mit vergleichbaren Krankheitsbildern ein neues Zuhause…weiterlesen

15.08.2016: Von Jägern und Gejagten Die genetischen, neurobiologischen und vorgeburtlichen Ursachen der Dissozialität

Auf einer vergnüglichen Dorfkirmes kommt es plötzlich zu einem Zwischenfall. Zwei Männer geraten aneinander. Sie diskutieren. Der eine möchte den Konflikt mit Worten lösen. Doch der andere sieht rot. Der greift kurzerhand nach einer herumliegenden Dachlatte und schlägt sie seinem Gegenüber mit voller Wucht gegen den Kopf. Schwere Kopfverletzungen und Krankenhausaufenthalt für Mann Nummer eins, eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung für Streithahn Nummer zwei…weiterlesen

15.08.2016: Treffen der Selbsthilfegruppe für Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs im Marienhospital

„Selbsthilfe im Dialog“ lautet das Thema des nächsten Gruppentreffens der Rhein-Main-Selbsthilfegruppe TEB – Tumore und Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse am Mittwoch, 10. August 2016, von 16 bis 18.30 Uhr im Marienhospital Darmstadt.

Sie als Betroffene und Angehörige stehen im Mittelpunkt! Was sind Ihre Erfahrungen? Was sind Ihre Wünsche und Anregungen? Was kann die Selbsthilfe tun…weiterlesen

15.08.2016: Info-Abend für werdende Eltern

Werdende Eltern können sich im Marienhospital regelmäßig über Geburtshilfe informieren. Frauen- und Kinderärzte, Hebammen, Kinderkrankenschwestern und Krankenschwestern der Entbindungsstation geben jeden zweiten Mittwoch im Monat von 18 bis 20 Uhr einen umfassenden Überblick über den Ablauf der Geburt und die weitere Versorgung von Mutter und Kind…weiterlesen

teaser-image-middle